Biopract in der Bioenergie

In den Biotechnologielaboren der Biopract GmbH werden seit 1997 Möglichkeiten zur Optimierung der Methanproduktion auf der Grundlage pflanzlicher und mikrobieller Biomassen untersucht. Immer steht dabei der eigentliche biotechnologische Prozess, in Fachkreisen gerne als „Black Box“ bezeichnet, im Mittelpunkt.

Wie kann es gelingen, den heutigen Biogasprozess, der durch Verweilzeiten von oft über 100 Tagen und geringen Konzentrationen der Substrate gekennzeichnet ist, zu einem industriellen Prozess der Energieproduktion zu entwickeln?

Genau diese Frage ist es, die unsere Mitarbeiter täglich neu motiviert, sich nicht mit vermeintlichen Grenzen des Prozesses abzufinden.

Mit Partnern im Biogasanlagenbau, der Verfahrensentwicklung, Forschung und Anwendern suchen wir Strategien und Technologieansätze, zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln. Biopract lädt Sie ein, über Ideen und Strategien zu sprechen, diese gemeinsam zu erforschen und erfolgreich zu vermarkten. Sprechen Sie uns an!